Ich versuche also, mich zu regenerieren….was anderes geht eh nicht. Habe einfach wenig Luft. Treppensteigen würde gar nicht gehen.

Eine spannende Frage: was, wenn das so bleibt. Dann würde ich mein Leben völlig anders gestalten. Viel viel ruhiger: denn schnell wäre tatsächlich körperlich nicht mehr möglich.

Allerdings wozu weiter durch die Welt laufen, wenn doch die Vögel in der Früh jetzt zu singen beginnen.

Gehen ist doch wunderbar. Die Entdeckung der Langsamkeit: so lässt sich die Achtsamkeit, Konzentration und die Einsicht vielleicht sogar im Alltag dann praktizieren.

Nur die Welle….oder Welle und Wasser im selben Moment.